Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Fantasiereisen fuer Kinder
als Kind entspannen
Kind sein duerfen
Kinderlachen im Kurs
gemeinsam Abenteuer erleben

Entspannungstrainer/in für Kinder und Jugendliche | Ausbildung Entspannungstraining für Kinder und Jugendliche

Kursinformation / Berufsperspektiven / Qualifikation / Voraussetzungen

Kursinformation

entspannte Kinder draußen

Kinder sind für sich ganz entspannte Wesen. In frühen Entwicklungsphasen lernen die Kleinen, wie sie auf andere wirken, ob sie okay sind, wie sie sind, ob sie willkommen sind auf dieser Welt. Im Gegenzug geben die Kinder viel von ihrer Energie an die Welt zurück. Durch das Träumen, Rennen, Schreien, Entdecken, Dösen und Spielen verwandeln sie ihre Umwelt in ein Abenteuer voller Freude und Möglichkeiten.

Um diese Freude zu erhalten und zu fördern, müssen Kinder erfahren, dass ihre positive Energie nach außen getragen werden und nicht in einem kleinen Menschen verschlossen bleiben muss. Denn nur durch das Mitteilen und Herauslassen von Anspannung, Unmut und Ärger können kleine und große Menschen entspannen. Gleiches gilt für das fast grenzenlose Potential von Jugendlichen. Die oftmals vielfältigen Ideen, die Begeisterung für bestimmte Themen und das Entdecken und Vertreten des eigenen Ichs mit der eigenen Meinung gegenüber anderen macht diese Altersgruppe so besonders. All dies gilt es zu erhalten und zu fördern und in positive Bahnen zu lenken.

Eine entspannte Zukunft für die Zukunft der Welt

Oftmals aber haben auch Kinder schon in frühen Entwicklungsjahren mit Stress zu kämpfen. Diese Stressfaktoren können ganz unterschiedlich ausfallen.
Die vergessene Lieblingspuppe morgens in der Eile auf dem Weg zum Kindergarten, eine schwierige Situation mit der Erzieherin vor dem Mittagsschlaf, oder Zank mit dem Mädchen von nebenan.

Zum einen ist es der Schulalltag oder gar Freizeitstress, da die Sprösslinge eventuell schon früh eine Vielzahl von Terminen wahrnehmen müssen. Sei es vom Fußballtraining zum Zahnarzttermin oder vom Musikunterricht zur Hausaufgabenhilfe.
Zum anderen sind es gegebenenfalls familiäre Unsicherheiten, zum Beispiel die Arbeitslosigkeit eines oder beider Elternteile und die daraus resultierende Angst vor sozialer Abgrenzung aufgrund finanzieller Differenzen zu anderen, die nicht spurlos an den Kindern und Jugendlichen  vorübergehen. Manchmal sind es Trennungen oder gar Scheidungen im Elternhaus. Andererseits kann es überhöhter Leistungsdruck sein, weil die Kinder den Erwartungen ihrer Eltern gerecht werden möchten.

Hinzu kommt fehlende Bewegung, weil nicht mehr so oft draußen gespielt wird. Anstelle der Gute-Nacht-Geschichte rückt vielleicht ein Spiel auf dem Handy, dem PC oder der Konsole in den Vordergrund und dient nun als Vorbereitung zum Schlafengehen. Manchmal fehlt eventuell einfach die Bezugsperson, weil beide Elternteile lange arbeiten und auch am Wochenende kaum Zeit für gemeinsame Aktivitäten bleibt.

Auch als Jugendlicher kann man durch äußere Einflüsse in immer mehr Stress geraten. Die Veränderungen des eigenen Ichs sind begleitet von ersten Paarbeziehungen, neuen Freundschaften und dem Wunsch von Gruppenzugehörigkeit. Mit dem Schulwechsel kommen oft Leistungsdruck und der damit verbundene nahende Schulabschluss. Einerseits ist dies sehr oft mit Freude auf die eigene Unabhängigkeit verbunden. Andererseits können die letzten Schuljahre auch eine Quelle von Prüfungs- und Zukunftsangst oder Überforderung sein.

Es ist hilfreich, so früh wie möglich zu erfahren, die eigenen Probleme selbst zu meistern und nicht passiv darauf zu warten, dass jemand anderes die Lösung herbeiführt oder gar die Lösung ist. Diese Fähigkeit, Resilienz genannt, ist die Fähigkeit, negative Gefühle in positive umzuwandeln, Schwierigkeiten zu überwinden und Rückschläge auszuhalten. Wenn diese Fähigkeit im Kindesalter trainiert wird, fällt es als Jugendlicher oder Erwachsener leichter, das eigene Leben glücklich zu gestalten.

Die zweitägige Ausbildung zum/zur Entspannungstrainer/in für Kinder und Jugendliche ist eine ideale Ergänzung zu unseren Ausbildungen in Entspannungstherapie/Entspannungspädagogik und im Stressmanagement.
Kinder und Jugendliche sind keine kleinen Erwachsenen. Die kognitiven Strukturen und Fähigkeiten sind anders als bei Erwachsenen. Sie nehmen die Welt bewusster wahr und benötigen daher auch einen anderen Zugang zum Autogenen Training, zur Progressiven Muskelrelaxation und zu Achtsamkeitsübungen. Kindgerechte Visualisierungen in Form von Fantasiereisen mit Feenstaub und Fabelwesen ist hier sinnvoll, um die jungen Kursteilnehmer dort abzuholen, wo sie sich in ihrer eigenen Welt bewegen.

Berufliche Perspektiven und Arbeitsfelder von Entspannungstrainern für Kinder und Jugendliche

Diese Weiterbildung ist besonders empfehlenswert für:

  • Entspannungstherapeut/innen
  • Entspannungspädagoge/innen
  • Stressmanagement-Trainer/innen
  • Lehrer/innen
  • Erzieher/innen in Kindertagesstätten,
  • Mitarbeiter/innen in Kinderkrankenhäusern
  • Dipl. Sozialpädagoge/innen

Du erlernst die wichtigsten Grundlagen, erhältst neue Inspirationen für Dein bestehendes Portfolio und kannst Dein Angebot erweitern.

entspannter Junge

Qualifikation: Berufsurkunde

Nach erfolgreichem Abschluss des Lehrgangs erhältst Du die zertifizierte terramedus® Berufsurkunde zum/zur Entspannungstrainer/in für Kinder und Jugendliche. Die erworbene Qualifikation der Ausbildung kann namentlich geführt und z.B. in einer eigenen Praxis, selbstständiger Arbeit oder im Angestelltenverhältnis beruflich ausgeübt werden. Gegen Aufpreis von 25,-€ kannst Du zusätzlich die internationale Übersetzung von der Urkunde in Englisch beantragen (Diploma Relaxation Trainer for Children and Adolescents).

Teilnahmevoraussetzungen

Für wen ist die Ausbildung in der Entspannungstherapie für Kinder & Jugendliche geeignet?

  • Besonders empfehlenswert ist diese Weiterbildung für die bereits genannten Berufsgruppen.
  • Eine pädagogische Vorbildung und Erfahrung im Umgang mit Kindern ist wünschenswert.
  • Kenntnisse in der Progressiven Muskelrelaxation nach Jacobsen und zum Autogenen Training müssen vorhanden sein.

Bitte zum Kurs mitbringen:

  • Bequeme Kleidung, Indoor-Sportschuhe, Wolldecke
  • Schreibmaterial: Collegeblock, Klemmbrett, Stifte
  • Eigene Verpflegung

Inhalte der Ausbildung im Entspannungstraining für Kinder & Jugendliche

Entspannungskurs mit Bewegungspielen fuer Kinder
  • Grundlagen zum Stress bei Kindern & Jugendliche
  • Grundlagen zur Entwicklungspsychologie (nach Piaget)
  • Grundlagen zur Entspannung für Kinder
  • Kindgerechte Entspannungsübungen aus dem Achtsamkeitstraining, aus Yoga und Qi Gong für Kinder, sowie Bewegungsspiele
  • Indikationen / Kontraindikationen zum Entspannungstraining für Kinder und Jugendliche
  • Autogenes Training
  • Progressive Muskelentspannung
  • Atemübungen
  • Achtsamkeitsübungen für Kinder zur Stärkung der Resilienz und Bewusstheit
  • Einführung und Rücknahme in einem Entspannungsverfahren: kindgerechte Fantasie- und Körperreisen
  • Basteln, Lieder, Geschichten als Anregung zur Unterstützung einer kindgerechten Gestaltung von Kurseinheiten
  • Aufbau und Besonderheiten bei der Durchführung einer Kursstunde
  • Umgang mit Störungen und verhaltensauffälligen Kindern
  • Differenzierung der bestimmten Altersgruppen in spezieller Betrachtung auf Jugendliche
  • Zusammenarbeit mit den Eltern
  • Präventionskurse & Zertifizierung nach §20 SGB V
  • Planung, Vorbereitung und Durchführung der Lehrproben
  • Abschluss: Prüfung und terramedus® Urkundenvergabe

1. Tag

kindgerechte Visualisierung
  • Grundlagen zum Stress bei Kindern & Jugendlichen
  • Einblick in die Entwicklungspsychologie (nach Piaget)
  • Grundlagen zur Entspannung für Kinder
  • Entspannungsübungen mit Elementen aus dem Achtsamkeitstraining, aus Yoga und Qi Gong, sowie Bewegungsspiele speziell auf die Bedürfnisse von Kindern ausgerichtet
  • Indikationen / Kontraindikationen zum Entspannungstraining für Kinder
  • Autogenes Training
  • Progressive Muskelentspannung
  • Achtsamkeitsübungen
  • Kindgemäße Atemübungen zur Stärkung der eigenen Bewusstheit und zum Aufbau von Resilienz
  • Einleitung und Rücknahme in einem Entspannungsverfahren: Fantasie- und Körperreisen entsprechend für Kinder

2. Tag

  • Planung, Struktur und Besonderheiten bei der Durchführung einer Kursstunde für Kinder
  • Umgang mit Herausforderungen und verhaltensauffälligen Kindern
  • Differenzierung der bestimmten Altersgruppen in spezieller Betrachtung für Jugendliche
  • Zusammenarbeit mit den Eltern
  • Präventionskurse und Zertifizierung nach §20 SGB V
  • Prüfung: Praktische Lehrprobe
  • Abschluss: Vergabe der terramedus® Berufsurkunde: Entspannungstrainer/in für Kinder & Jugendliche

Tipp

Fortbildungskosten können - einschließlich der für Anreise und Übernachtung anfallenden Kosten - grundsätzlich als „Werbungskosten“ in Deiner Einkommenssteuer-Erklärung angegeben werden.

Buchtipp

Wir empfehlen folgendes Buch zur Einstimmung und weiteren Arbeit:

  • Die 7 Geheimnisse der Schildkröte. Den Alltag entschleunigen, das Leben entdecken (von Aljoscha Long und Ronald P. Schweppe), ISBN: 9783955671143.

Stark für Weiterbildung - informiere Dich über staatliche Fördermöglichkeiten!

Unsere Ausbildungen / Weiterbildungen werden u.a. vom Bundesministerium für Bildung und Forschung mit der Bildungsprämie finanziell gefördert. Außerdem können Bildungschecks bzw. Bildungsgutscheine aus unterschiedlichen Bundesländern eingesetzt werden.

Bildungsprämie / Bildungsscheck (Zahlung Eigenanteil gemäß Vorgabe Bundesministerium für Bildung und Forschung). Weitere Infos zum Thema Förderung (z.B. ESF Bildungsprämie) erhältst Du auf unserer Seite: Staatliche Förderung

Service und Qualitätssicherung

Wir unterstützen Dich auch nach Deiner Aus- und Fortbildung. Unser Team steht Dir auch weiterhin mit Rat und Tat kostenlos zur Seite und freut sich auf Deine Kontaktaufnahme.
Bundesweite Beratung/Kundenservice: Telefon: 04334 – 18166-0 (Sprechzeiten Mo-Do: 09:00 - 15:00 Uhr und Fr: 09:00 - 13:00 Uhr)
E-Mail zum Qualitätsmanagement: qm@terramedus.de

Die Sicherung der Qualität steht für uns an erster Stelle. Die terramedus® Akademie für Gesundheit GmbH hat sich zur Einhaltung des Berufskodexes für die Weiterbildung verpflichtet und ist deshalb befugt, das Siegel Qualität-Transparenz-Integrität zu verwenden. Zur Qualitätssicherung