Informationen zur Seminarversicherung

Wissen zahlt sich aus. Um beruflich oder bei privaten Interessen auf dem Laufenden zu bleiben, haben Sie eine passende Fortbildungsmaßnahme gebucht. Was aber, wenn Sie kurzfristig erkranken und Ihr gewünschtes Seminar absagen müssen? Wir empfehlen Ihnen daher z.B. den Abschluss einer Seminar-Versicherung über die Europäische Reiseversicherung AG (ERV). Sollten Sie als Kursteilnehmer unsere Veranstaltung nicht besuchen können, schützt eine Seminarversicherung z.B. vor entstehenden Stornokosten der Veranstaltung sowie optional für zusätzlich gebuchte Reiseleistungen wie Zug, Flug oder Hotel. Für den Abschluss einer „Seminar-Versicherung“ bei einem Drittanbieter (Versicherer) sind Sie selbst verantwortlich.

Wo greift die Seminarversicherung

  • Erstattung der Mehrkosten bei Kursabbruch z.B. wg. Erkrankung sowie optional für zusätzlich gebuchte Reiseleistungen wie Zug, Flug oder Hotel
  • Erstattung der Stornokosten bei Seminarrücktritt
  • Übernahme zusätzlicher Kosten aufgrund von Verspätungen
  • Erstattung von mitversicherten Reiseleistungen bei Seminarabsage durch den Veranstalter

Wie kann ich finanziellen Risiken bei zukünftig geplanten Aus- und Weiterbildungen absichern?

Gegen die finanziellen Risiken, die Ihnen z.B. aus einer möglichen Stornierung entstehen, können Sie sich ganz einfach mit der Seminarversicherung der ERV absichern. Die Seminarversicherung deckt die anfallenden Kosten für die Stornierung des Seminars sowie optional für zusätzlich gebuchte Reiseleistungen wie An- und Rückreise und Hotel. Auch bei einem Seminarabbruch, bei einer Verspätung eines öffentlichen Verkehrsmittels oder bei einer Panne/Unfall des eigenen Kraftfahrzeuges übernimmt die Seminarverversicherung einen Großteil der Kosten. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Seminar-Versicherung über die Europäische Reiseversicherung AG (ERV), da die ERV zu den führenden Anbietern zählt und bereits mehrfach, u.a. von der Stiftung Warentest ausgezeichnet wurde:

Jetzt ERV Seminarversicherung direkt beim Anbieter buchen >>

Folgende Gebührenrechnung sollte bei Buchung einer Seminar-Versicherung bzw. Seminar-Rücktrittsversicherung einkalkuliert werden:

  • Kursgebühr 212,-€ bis 250,-€ / Versicherungsschutz für 13,90-€  (Stand 08/2017/ ERV)
  • Kursgebühr 825,-€ bis 930,-€ / Versicherungsschutz für 35,-€ (Stand 08/2017/ ERV)
  • Kursgebühr 750,-€ / Versicherungsschutz für 27,-€ (Stand 08/2017/ ERV)

Hier finden Sie die detaillierten Versicherungsbedingungen

Wichtige Informationen zu Ihrem Versicherungsvertrag

 

Sie haben Fragen bzgl. der Seminarversicherung?

Bei Fragen zur Seminar-Versicherung wenden Sie sich bitte an das Service-Center der ERV in München:

Telefon: 089 41 66 - 17 66 (Zeiten: Montag bis Freitag, 7 - 21 und Samstag von 9 - 16 Uhr, E-Mail: info@erv.de)

 

Zurück zu den Hauptnavigationspunkten:

Übersicht Bildungsangebot (Berufsausbildungen und Fortbildungen)

Kurs-Termine / Verfügbarkeit (alle Kurse und Standorte in Deutschland)

Anmeldung / Ausbildungsvertrag (alle verfügbaren Praxiskurse und Fernstudien-Lehrgänge)

Kostenlose Beratung / Rückrufservice (bundesweite Bildungsberatung) 

Standorte, Anreise und Hotel - (unsere Standorte Hamburg, Berlin, Leipzig, Köln, München, Frankfurt am Main, Stuttgart, Nürnberg, Bovenau, Hannover, Dresden, Bremen, Essen, Dortmund, weitere in Planung)

FAQ`s - Fragen und Antworten (u.a. zu den Themen Aus- und Weiterbildung, Beruf/Berufsbezeichnung, Abschluss, Anerkennung, mögliche Kooperation mit Krankenkassen, Prävention vs. Heilkunde, Praxiskurs vs. Fernlehrgang)