Bezeichnung Therapeut laut Gericht zulässig!

 

Berufsbezeichnung mit der Endung Therapeut / Masseur zulässig! Die terramedus® Massage und Wellness Akademie gewinnt Gerichtsprozess vor LG und OLG

Bereits begrifflich erkennt der durchschnittlich informierte Verbraucher, dass die Tätigkeit eines "Wellnessmasseurs" bzw. eines "Massage- und Wellnesstherapeuten" auf die Steigerung des Wohlbefindens des gesunden Kunden und nicht auf die Vornahme heilender medizinischer Maßnahmen am erkrankten Kunden abzielt. Die Bezeichnungen als "Wellnessmasseur" bzw. "Massage- und Wellnesstherapeuten" grenzen sich damit laut Gericht begrifflich wie inhaltlich ausreichend von den Berufsbezeichnungen bzw. Tätigkeiten des "Masseurs und medizinischen Bademeisters" bzw. des "Physiotherapeuten" im Sinne des MPhG ab. Die Berufsbezeichnung des „Massage- und Wellnesstherapeuten“ steht daher dem in §§ 8 ff. des Masseur- und Physiotherapeutengesetzes geregelten Ausbildungsberuf des Physiotherapeuten gegenüber. Die Bezeichnungen werden vom Verkehr begrifflich unterschieden und inhaltlich als zwei verschiedene Berufe erkannt.

Das Landgericht Kiel und das Oberlandesgericht Schleswig bestätigen in ihrem Urteil

Die Ausstellung von Urkunden und Zertifikaten der terramedus Akademie z.B. in der Ausbildung zum "Massage- und Wellnesstherapeuten" bzw. "Wellnessmasseur" sowie die Führung der Berufsbezeichnung mit der Endung Therapeut oder Masseur ist nach deutscher Rechtsprechung zulässig.

1. Der Begriff des Therapeuten ist in Deutschland frei und genießt grundsätzlich keinen besonderen Schutz. Davon ausgenommen ist der Physiotherapeut. Die Berufsbezeichnung des „Massage- und Wellnesstherapeuten“ steht daher dem in §§ 8 ff. des Masseur- und Physiotherapeutengesetzes geregelten Ausbildungsberuf des Physiotherapeuten gegenüber. Die Bezeichnungen werden vom Verkehr begrifflich unterschieden und inhaltlich als zwei verschiedene Berufe erkannt.

2. Bei dem Begriff des Masseurs handelt es sich um einen freien Begriff. Ein geschützter Ausbildungsberuf des Masseurs existiert nicht. Der Begriff des "Wellnessmasseurs" wird nicht in der Liste der staatlich anerkannten Ausbildungsberufe geführt. Es gibt nur die Berufsbezeichnung des "Masseurs und medizinischen Bademeisters" nach dem Masseur- und Physiotherapeutengesetz (MPhG). Gleiches gilt für den Begriff des "Massage- und Wellnesstherapeuten". Nur der Begriff des "Physiotherapeuten" findet sich im MPhG (dort: §§ 8 ff. MPhG).

3. Bereits begrifflich erkennt der durchschnittlich informierte Verbraucher, dass die Tätigkeit eines "Wellnessmasseurs" bzw. eines "Massage- und Wellnesstherapeuten" auf die Steigerung des Wohlbefindens des gesunden Kunden und nicht auf die Vornahme heilender medizinischer Maßnahmen am erkrankten Kunden abzielt. Die Bezeichnungen als "Wellnessmasseur" bzw. "Massage- und Wellnesstherapeuten" grenzen sich damit begrifflich wie inhaltlich ausreichend von den Berufsbezeichnungen bzw. Tätigkeiten des "Masseurs und medizinischen Bademeisters" bzw. des "Physiotherapeuten" im Sinne des MPhG ab.

Den Volltext zur Entscheidung des Landgerichts Kiel und Oberlandesgerichts Schleswig 2008/ 2009 können Sie hier einsehen

Volltext zur Entscheidung des LG Kiel als PDF

Volltext zur Entscheidung des OLG Schleswig als PDF

 

Sind die Bezeichnungen "ärztlich geprüft", "med. geprüft", bzw. "geprüft" zulässig?

Bezeichnung ärztlich geprüft/medizinisch geprüft (mehr zum Thema)

 

Informationen zum Konzept der terramedus® Akademie für Gesundheit

Das Dozententeam der Akademie besteht u.a. aus staatlich anerkannten Physiotherapeuten, Sozialpädagogen, Heilpraktikern, Diplom-Sportwissenschaftlern, Erziehern, Masseuren und med. Bademeistern mit entsprechenden Fachfortbildungen. Das Lehrkonzept der terramedus Akademie wurde mit dem Ziel entwickelt auch Quereinsteigern und Berufsfremden in kürzester Zeit eine qualitativ hochwertige Ausbildung mit sehr viel Praxistraining zu ermöglichen. Das umfangreiche Lehrangebot unserer Akademie umfasst ein individuelles Bildungsangebot für die Bereiche Prävention, Massage, Wellness, Fitness, ganzheitliche Therapie, Bewegung und Tanz. Durch ihr innovatives Konzept ist die terramedus Akademie für Gesundheit zukunftsweisend im Bereich der nebenberuflichen Ausbildungen und führend im europäischen Raum.

Zur Ausbildungsübersicht der Akademie gelangen Sie hier

Lehrangebot Akademie